Wir gestalten um!

Liebe Tierfreunde und -freundinnen,

bei uns hat sich viel getan. Der ehemalige Schlupfwinkel heißt nun

,,Offene Herzen – für Tiere in Not“.

Damit wir nicht verloren gehen, sind wir weiterhin unter derselben Adresse erreichbar.

Schaut gerne weiterhin regelmäßig vorbei um zu sehen, was wir für die Tiere erreichen.
Wir arbeiten weiterhin mit vereinten Kräften, an unserem Ziel, Tieren in Not zu helfen.

Liebe Grüße
Das Team

Tierrettung ist wieder angesagt!

Liebe Tierfreundinnen und -freunde,

es gibt neuen Zuwachs bei Lilia: diesen liebenswürdigen, blinden Hund. Er ist schon in einem Tierheim untergebracht, aber er tut sich sehr schwer mit allem. Er kommt nicht einmal richtig an sein Futter. Nun wird geschaut, ob man ihm nicht mit einer OP helfen könnte. Wir würden uns freuen wenn das ginge und der Hund sein Augenlicht zurückbekommen könnte!

Und ein Unglück kommt selten allein: dieser verletzte Straßenhund muss auch zum Tierarzt. Er humpelt mit Mühe durch die Straßen. Geplant ist, ihn einzufangen und ihn zum Tierarzt zu bringen. Vermutlich ist sein Bein leider gebrochen. Danach soll er nicht mehr auf die Straße, damit er sich in einer Unterkunft/Pension gut erholen kann.

Wir alle geben unser Bestes und geben die Hoffnung nicht auf!

Liebe Grüße,
Inge, Nadine, Doris und Halit

Wir wünschen schöne Pfingsten!

Wir wünschen schöne Pfingsten an alle, die uns kennen!

Eine Ladung Futter aus Deutschland

Hurra! Wir haben eine große Lieferung mit viel gutem Futter aus Deutschland wieder einmal bekommen. Wir lassen es uns richtig schmecken!

Die Notunterkunft wird hergerichtet

Liebe Tierfreunde und -freundinnen,

auf den Bildern könnt ihr die Notunterkunft für Lilias viele Straßenhunde sehen. Leider ist alles sehr behelfsmäßig und viel zu klein, aber für den Moment ist es besser als nichts. Hoffentlich gibt es bald eine bessere Alternative!

Um zu verhindern, dass die Tiere im Schlamm versinken sobald es regnet, muss hier außerdem noch mit Sand und Kies aufgeschüttet werden. Hundehütten müssen auch noch aufgebaut werden, welche auf die Paletten kommen.

Wir bemühen uns sehr um endlich eine größere, vernünftige Unterkunft für die Tiere zu bekommen, denn dies kann kein Dauerzustand sein.

Liebe Grüße,
Inge, Nadine, Doris und Halit

Lilias Hunde liegen uns am Herzen

Liebe Tierfreundinnen und -freunde,

zu sehen sind hier ein paar von Lilias vielen freilebenden Hunden, die nach wie vor auf ihre Notunterkunft warten. Denn das Fabrikgelände auf dem einige von ihnen leben, muss geräumt werden.
In der Notunterkunft fehlt allerdings einiges an Ausstattung Hundehütten, sowie Volieren. Uns liegt es am Herzen, dass die Tiere bei Wind und Wetter geschützt sind und sich nicht immer verkriechen müssen.

Wer helfen möchte:
Inge Reuther
IBAN: DE04 1001 0010 0314 4241 37
BIC: PBNKDEFF
Postbank
Stichwort: Tiere in Not

Tiernothilfe Casa Katharina e.V.
Sparkasse Nürnberg
BLZ: 760 501 01
Konto: 10 43 98 67
IBAN: DE10 7605 0101 0010 4398 67
BIC: SSKNDE77XXX
Stichwort: Inge

Paypal Casa Katharina: andrea-fischbach@gmx.de
(Ebenfalls Stichwort: Inge)

Liebe Grüße,
Inge, Nadine, Doris und Halit

Neues von unseren Schützlingen

Liebe Tierfreundinnen und -freunde,

wir hatten euch bereits von Bailey berichtet. Bailey wurde bei einem Unfall schwer verletzt und es sah so aus, als ob er nie wieder alleine laufen könnte. Doch wir haben die Hoffnung nicht aufgegeben! Seit einiger Zeit trainiert er schon fleißig das Laufen mit seiner Gehhilfe und nun kann er sich sogar kurz auf eigenen Beinen halten! Wir sind super stolz auf ihn und seinen Fortschritt und hoffen, dass es so weiter geht! Er muss auf jeden fall noch weiterhin medizinisch betreut werden.

Bei unseren drei Schützlingen von der Straße die in einer Pension untergebracht sind, ist alles gut. Essen gut, Schlafen gut, Betreuung gut!

Wir bedanken uns bei offenen Herzen, die das ermöglichen!

Liebe Grüße,
Inge, Nadine, Doris und Halit

Ein großes Dankeschön

Liebe Tierfreunde und -freundinnen,

heute möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken. Auch dafür muss unbedingt Zeit sein.

Offene Herzen waren aktiv!


Wir haben viel Futter für bedürftige Hunde bekommen und außerdem sind kleine Hilfen angekommen, für das zukünftige Areal, auf dem Lilias Hunde untergebracht werden sollen. Ein kleines bisschen geht es also voran.

Wir möchten Sie trotzdem noch einmal bitten, in der Hoffnung dass wir sie nicht nerven, uns behilflich zu sein! Denn alleine ist dieses Vorhaben nicht zu stemmen. Wir brauchen weiterhin Hundehütten und Volieren um die Tiere gut unterbringen zu können.

Wir bedanken uns von Herzen im Namen der Tiere!

Tiernothilfe Casa Katharina e.V.
Sparkasse Nürnberg
BLZ: 760 501 01
Konto: 10 43 98 67
IBAN: DE10 7605 0101 0010 4398 67
BIC: SSKNDE77XXX
Stichwort: Inge Hundehütten und Futter

oder

Inge Reuther
IBAN: DE04 1001 0010 0314 4241 37
BIC: PBNKDEFF
Postbank
Stichwort: Tiere in Not

Liebe Grüße,
Inge, Nadine, Doris und Halit

Eine glückliche Nachricht für Conni

Liebe Tierfreundinnen und -freunde,

wir freuen uns zu berichten, das Conni, der Hund der zerbissen wurde und von dem wir berichtet hatten, nun endlich auf dem Weg zu einer Familie ist. Endlich bekommt sie ein warmes Körbchen mit Streicheleinheiten, was der lieben Conni bestimmt gut gefällt! Wenn ihr mehr zu ihrer Leidensgeschichte wissen möchtet, schaut auf unserer Seite weiter unten.

Happy End, würden wir sagen!

Liebe Grüße,
Inge, Nadine, Doris und Halit

Eine Erinnerung

Liebe Tierfreunde und -freundinnen,

Wir möchten Ihnen noch einmal in Erinnerung rufen, dass Lilia bis zum Mai ihre Hunde von dem Fabrikgelände wegbringen muss. Wir würden uns freuen, wenn wir Lilia und ihren Tieren unter die Arme greifen könnten, am besten mit einer Unterbringung und ein paar Hundehütten sowie Volieren. Es wird schon fleißig an einem Grundstück gearbeitet.

Es gibt immer liebe Leute die uns auch mit Futterspenden helfen, für unsere Victoria, Lilia und ihre 45 Hunde. Wir sind sehr dankbar dafür, dass sie nicht im Stich gelassen werden.

Wir wissen das überall große Not herrscht, aber wir hoffen das wir nicht vergessen werden und es viele offene Herzen für Tiere in Not gibt. Auch wenn es nur ein Notgroschen ist, würden wir uns freuen!

Wenn Sie helfen möchten, bitte über Casa Katharina (mit Spendenquittung):

Tiernothilfe Casa Katharina e.V.
Sparkasse Nürnberg
BLZ: 760 501 01
Konto: 10 43 98 67
IBAN: DE10 7605 0101 0010 4398 67
BIC: SSKNDE77XXX

Stichwort: Inge Hundehütten und Futter

oder

Inge Reuther
IBAN: DE04 1001 0010 0314 4241 37
BIC: PBNKDEFF
Postbank
Stichwort: Tiere in Not

Liebe Grüße,
Inge, Nadine, Doris und Halit

Ein Bauer mit viel Liebe zu seinen Tieren

Liebe Tierfreunde, liebe Tierfreundinnen,  

Diese Geschichte ist nach einer wahren Gegebenheit, zu dem Thema qualvoller Tiertransporte:

Ein Bauer aus Niederbayern mit einer Rinderaufzucht hatte einen Jungbullen, um den er sich gekümmert hat. Dieser hatte eine Verletzung am Bein, die gepflegt werden musste. Als die Wunde schließlich besser wurde, kam der Tag, an dem er das Tier an den Viehhändler verkaufen musste.
Anschließend besuchte der Bauer in seinem Urlaub den Umschlagplatz für die Tiere, die in Hamburg verschifft werden sollen und sah die Umstände, unter welchen dies geschieht. Dort war eine Halle mit vielen Tieren aufzufinden, in der er sich mit dem Betreuer unterhalten hatte und plötzlich hat ein Tier ganz laut geschrien. Der Bauer sah, erkennbar an der Verletzung am Bein, dass es sein Bulle war. Er wurde emotional beim Anblick des Tierleids und am liebsten hätte er das Tier wieder mitgenommen. Doch es war zu spät.

Ab diesem Tag hatte er sich geschworen, nie wieder ein Tier für den Transport nach Übersee freizugeben und seine Tiere selber bis zu ihrem letzten Gang zu betreuen.

Es wäre schön, wenn viele Bauern so handeln würden und auch so eine Tierliebe besitzen würden. Denn Tiere haben auch eine Seele.

Liebe Grüße
Inge und das Team